"Besuch von Verkehrszauberer Olli"

„Wir brauchen noch mehr Zauberluft! Ihr müsst kräftig pumpen!“, forderte der Zauberer die Erst- und Zweitklässler auf ihm zu helfen. Olli ist kein gewöhnlicher Magier, er ist „Verkehrszauberer“. Und so finden sich in der verzauberten Kiste nach und nach allerhand komische und nützliche Utensilien für die Verkehrserziehung. Aber Achtung! Olli darf nur zaubern, wenn seine mitgebrachte Ampel Grün zeigt. Und wie es der Zufall will, springt diese immer auf Rot, wenn es gerade richtig spannend ist! Die Kinder achten aber genau auf die Farben der Ampel und warnen Olli stets rechtzeitig. Auf spielerische und sehr unterhaltsame Weise bringt der Meister den Kindern näher wie wichtig es ist sich im Auto immer anzuschnallen, nur im Kindersitz mitzufahren oder sich richtig umzuschauen beim Überqueren der Straße. Die Kleinen sind allerdings schon richtig fit in Sachen Verkehrserziehung und können Olli tatkräftig beim Zaubern unterstützen.

Simsalabim!